Dank seiner darmentleerenden und schützenden Wirkung kann Leviaclis auch in der Schwangerschaft und der Stillzeit angewandt werden.

In der Schwangerschaft tritt Verstopfung häufig auf. In diesem Fall ist der erste Schritt, den Darm bei der Zurückgewinnung des Gleichgewichts zu unterstützen durch Ernährungs- und Verhaltensweisen, die die Darmtätigkeit fördern. Vor allem muss wegen des erhöhten Flüssigkeitsbedarfs für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr gesorgt werden. Bei Bedarf und nach Absprache mit dem Arzt können auch Mikroklistiere, wie Leviaclis, eingesetzt werden, die eine darmentleerende Wirkung haben.

Bitte lesen Sie aufmerksam die Hinweise und Gebrauchsinformationen.